Jahreslosung 2018:
"Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."
Offenbarung 21,6

 Startseite | Aktuelles | Kalender | Unsere Gemeinde | Glauben gestalten | Kontakte |

     Startseite > Aktuelles



Gemeindebrief

Kommentare in unserer Zeit

Foto-Rückblick 2017

Monatsbilder ab 2010

Foto-Rückblick 2014

 



Impressum

 


Neues aus der Kirchengemeinde

Aktuelle Nachrichten

16-06-19 15:08

Kirchengemeinderatswahlen 1. Dezember 2019

Am 1. Advent 2019 werden in unseren Kirchengemeinden die neuen Kirchenältesten gewählt. Die Kirchenältesten bilden zusammen mit dem Gemeindepfarrer den Kirchengemeinderat. Bereits jetzt werden geeignete Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Doch wer ist eigentlich der oder die Richtige für das Ältestenamt und was wird von den neuen Ältesten erwartet?

Das Ältestenamt - keine Typfrage

Zunächst einmal: Die typische Kirchenälteste oder den typischen Kirchenältesten gibt es nicht! Der Kirchengemeinderat lebt davon, dass möglichst verschiedene Stimmen, Erfahrungen und Begabungen aus der Gemeinde zusammenkommen. Denn er soll ja die ganze Gemeinde und nicht nur einen Teil davon vertreten. Vielleicht bringen Sie genau das mit, was Ihrer Kirchengemeinde bisher gefehlt hat? Und „alt“ müssen die „Ältesten“ auch nicht sein. Denn wählbar ist jedes wahlberechtigte Gemeindemitglied bereits ab 16 Jahren. Wichtig ist vor allem eins: dass Sie Lust haben, verantwortlich in der Gemeinde mitzuarbeiten.

Kirchenälteste

  • haben das Ohr an der Gemeinde. Sie nehmen Wünsche und Anliegen auf.
  • koordinieren Angebote an die verschiedensten Zielgruppen.
  • denken darüber nach, wie der Gottesdienst und das Gemeindeleben einladend gestaltet werden können.
  • wirken im Gottesdienst mit durch Lesungen oder die Austeilung des Abendmahls.
  • verwalten die Gemeindefinanzen und entscheiden über Bauvorhaben und Stellenbesetzungen.

KANDIDIEREN SIE !
 
Was wir bieten:

  • Gelegenheit, Ihre persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Talente einzusetzen
  • Zusammenarbeit in einem vielseitigen Team
  • Chancen zur Vernetzung und Weiterbildung
  • Mitbestimmung  in  vielfältigen  Arbeitsbereichen  wie  Diakonie, Seelsorge,  Finanzen  &  Verwaltung,  Kinder-  und  Jugendarbeit, Gemeindeleben & Gottesdienst etc.

Sie bringen mit:

  • Lust, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen
  • Spaß am konstruktiven Diskutieren
  • Offenheit für andere Meinungen und Einstellungen
  • Freude am Einsatz für Mitmenschen und Gemeinwohl

Möchten Sie sich im Ältestenkreis engagieren oder mehr über die Aufgaben erfahren?

Dann wenden Sie sich gerne an:
Pfarrer Thomas Weber
Evang. Pfarramt der Laetare-Gemeinde
Linzgaustr. 33, 88690 Uhldingen-Mühlhofen
Tel.: 07556/6655, e-mail: pfarramt@laetare-online.de

Weitere Informationen rund um das Thema Kirchenwahl finden Sie unter www.kirchenwahlen.de


Zurück



Neu hier?

Sie sind neu in unserer Region oder neu an unserer Kirchengemeinde interessiert: Gerne haben wir Wesentliches in unserem Brief an Neuzugezogene zusammengestellt:



Neue Rubrik: Kommentare in unserer Zeit

Lesen Sie in unserer neuen Rubrik Gedanken zu Geschehnissen und Entwicklungen unserer Zeit.

mehr...